Nicht nur meckern, mitgestalten!!!

Der Ortsverband Freiberg-Ingersheim-Pleidelsheim der Freien Demokraten will bei den kommenden Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 zum ersten Mal überhaupt mit einer eigenen Liste antreten. Mit Sorge betrachten die Liberalen jedoch, dass die demokratischen Parteien im Kreis Ludwigsburg immer größere Probleme haben, überhaupt eine Liste für die Wahl der Kommunalparlamente aufstellen zu können und sich sukzessive zurückziehen. „Die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für die Gemeinschaft sinkt stetig. Eine starke Demokratie, die unsere Gesellschaft robust macht, lebt letztlich jedoch vom Engagement aller Bürger, egal welcher politischen Denkrichtung!“ betont der Ortsvorstand.

Dem wollen die Liberalen nicht weiter zuschauen und halten weiter an der Erstaufstellung einer Liste für die kommende Kommunalwahl in Ingersheim fest. Alle interessierten Bürger sind daher zum nächsten Wahlstammtisch wieder herzlich eingeladen, sich zu engagieren und mitzudiskutieren:

 

15. Februar 2019

19:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Gasthaus Krone

Hindenburgplatz 7, 74379 Ingersheim

Eine Studie des Ipsos Instituts von 2018 ergab, dass 75 Prozent der Deutschen politischen Parteien misstrauen. Jeder zweite Deutsche wünsche sich demnach Politiker, die sich klar positionieren. „Wir als Freiheitlich Demokratische Partei sehen dies als Auftrag, den wir gerne annehmen“ betont der Ortsvorstand. „Dazu sind wir aber gerade auf das Engagement junger Leute jeden Geschlechtes und Herkunft angewiesen, um mit den anderen Parteien zukunftsgerechte Lösungen für aktuelle Probleme in unseren Kommunen zu finden. Am Ende werden alle Bürger davon profitieren. Deshalb: Nicht nur meckern, mitgestalten“ fordern die Liberalen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.